• Jan Keller

Steigung der Krankenkassenprämien durch Abbau von Reserven vertuscht

In den letzten zehn Jahren war die mittlere Prämie im Durchschnitt jährlich um 2,4 Prozent gestiegen. Erstmals seit 13 Jahren gehen nun 2022 die Prämien in der Krankenversicherung zurück. Dies ist jedoch nicht auf einen Rückgang der Gesundheitskosten zurückzuführen, sondern lediglich auf den Abbau von Reserven durch die Versicherer. Solange die grundlegenden Probleme unseres Gesundheitssystems nicht beseitigt werden, werden die Versicherten weiterhin von ansteigenden Kosten und Prämien belastet werden.


https://www.nzz.ch/schweiz/wie-hoch-sind-die-krankenkassenpraemien-im-naechsten-jahr-ld.1647735



4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen