top of page

Für Versicherungsträger

Mangels effektiver Kontrollen im Abrechnungssystem werden den Versicherungsträgern Leistungen in Rechnung gestellt, welche teilweise gar nicht durchgeführt wurden oder für die Behandlung im spezifischen Fall nicht notwendig waren.

 

Ist ein Patient oder Versicherungsbeauftragter der Ansicht, dass eine vom Leistungserbringer in Rechnung gestellte Behandlung gar nicht oder nicht gehörig vorgenommen wurde, kann JusMed die Honorar- bzw. Leistungsabrechnung auf unzulässige Tarifkombinationen oder auf ein zeitlich nicht plausibles Leistungsvolumen überprüfen. Kontaktieren Sie uns, wenn sie als Patient oder Versicherungsträger den Verdacht auf einen Abrechnungsschwindel oder einen ähnlichen Betrugsfall hegen.

bottom of page